Hustensaft für Kinder

Hilfe aus der Apotheke Mittel gegen Husten bei Kindern werden meist als Hustensaft verabreicht

Kinder sind besonders häufig erkältet und werden entsprechend oft von Husten geplagt. Damit sie schnell wieder gesund werden, ist es wichtig, dass sie sich viel ausruhen und ausreichend trinken. Zusätzlich stehen in der Apotheke Hustenmittel speziell für Kinder zur Verfügung. Es gibt sie in unterschiedlichen Darreichungsformen. Am häufigsten kommt jedoch Hustensaft für Kinder zum Einsatz. Denn er ist für die kleinen Patienten meist am einfachsten einzunehmen. Wichtig: Fragen Sie Arzt oder Apotheker um Rat, bevor Sie Ihrem Kind Medikamente verabreichen.

Mittel gegen Husten bei Kindern

Bei einem trockenen Reizhusten, der vor allem in der Anfangsphase einer Erkältung auftreten kann, kann es sinnvoll sein, vor dem Schlafengehen einen Hustenstiller zu verabreichen, damit das Kind ohne Störung schlafen kann. In der Regel tritt aber recht schnell ein verschleimter Husten auf – dann ist es wichtig, den Schleim zu lösen und das Abhusten der Sekrete zu unterstützen….

  • Hustenstiller (z. B. Dextrometorphan, Pentoxyverin, Isländisch Moos): Sie sind nur bei trockenem, quälendem Reizhusten sinnvoll. In der Regel werden sie abends vor dem Schlafengehen verabreicht. Vorsicht: Setzt man Hustenstiller bei Husten mit Auswurf ein, wird verhindert, dass das Kind den Schleim abhusten kann. Das ist gefährlich, da das Abhusten dazu dient, den Schleim mitsamt Krankheitserregern aus dem Körper zu befördern.
  • Schleimlöser (z. B. Acetylcystein, Ambroxol, Efeu): Sie werden bei Husten mit Auswurf angewendet, um das Sekret in den Atemwegen zu lösen und das Abhusten zu unterstützen. Sie sollten am besten untertags verabreicht werden, da dann der Schleim aktiv abgehustet werden kann.

Am häufigsten werden Hustenmittel für Kinder als Saft verabreicht. Das liegt unter anderem daran, dass Hustensaft für Kinder leichter einzunehmen ist als etwa Tabletten.

Wichtig: Achten Sie stets darauf, dass das Arzneimittel im Hinblick auf Dosierung und Wirkstoff für die entsprechende Altersgruppe geeignet und zugelassen ist. Falls Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

ACC® Kindersaft
Hustenlöser mit Kirschgeschmack

Wird Ihr Kind von einem unangenehmen Erkältungshusten gequält, kann aber den festsitzenden Schleim einfach nicht abhusten? Dann vertrauen auch Sie auf die Nr. 1* unter den Hustenlösern: ACC®. Durch den bewährten Wirkstoff Acetylcystein entfaltet ACC® seinen 3-fach-Effekt.

ACC® Kindersaft

ACC® mit dem 3-fach-Effekt:

  • Löst den Schleim
  • Erleichtert das Abhusten
  • Stärkt den Bronchienschutz

ACC® Kindersaft

  • Mit angenehmem Kirschgeschmack
  • Für Kinder ab 2 Jahren geeignet
  • Ohne Alkohol, Zucker und Farbstoffe

Weitere Informationen zum Produkt

* ACC® nach Abverkauf IMS Health, Markt der Hustenlöser, September 2017-August 2018
Das könnte Sie auch interessieren:
Disclaimer:
© 2018 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.